www.maze-live.de

Moin!
Frisches Outfit - anderer Editor! Die Archivfunktion von iWeb war für meine Zwecke zwar optimal, aber was soll man machen..........................Aus technischen Gründen wird mein Geo-Blog nun hier weitergeführt.Die Funde 1 - 441 sind noch unter der Adresse www.matze-eggert.de einzusehen.
Damit es auch mit einem frischen Monat hier startet, ist der 441. Fund hier auch veröffentlicht. (Ich hoffe, ihr verzeiht das doppelte Erscheinen dieses Caches! )Ich glaube nicht, daß ich das Geocachen hier noch einmal großartig erklären muß. Es ist eine Möglichkeit, die, für die Gesundheit ja ganz zuträglichen, Spaziergänge mit etwas Nützlichem zu kombinieren! ;-))Kletter- und Nachtcaches sind nicht so meine Sache, aber das kann ja zum Glück jeder für sich selber entscheiden.Was erwartet euch auf meinen Seiten? Wer Spektakuläres erwartet, wird enttäuscht sein. Im Prinzip ist es mir sogar egal, wieviele Leute sich meine Seite anschauen. In erster Linie habe ich diesen Seiten erstellt, um mich immer mal wieder an all die Caches erinnern zu können, die ich gefunden habe. Aus diesem Grunde wird auch von jedem Cache, oder zumindestens der näheren Umgebung, ein Foto gemacht.AUS DIESEM GRUNDE NOCHMALS DER HINWEIS: EINIGE FOTOS KÖNNTEN SPOILER BEINHALTEN !!Ab sofort geht der Freibeuter auch mit einem eigenen Stempel auf Cachetour! Was zeigt der? Natürlich den Totenkopf, meinen Cachernamen und Datum/Uhrzeit des Fundes (zum per Hand eintragen).

Hmmm, kommt euch der Text da oben bekannt vor? Jetzt muß ich "schon wieder" den Editor wechseln und mühsam die Seiten von Webacappella4 auf FX "umstricken". Logisch, daß das nicht ohne Komplikationen abgeht. Die bestehenden Seiten haben ein anderes Layout und können nicht 1:1 übernommen werden. Im "Archiv" und beim "Fund-Blog" stehen die alten Seiten im neuen Design rechts quasi über. Ich habe aber keine Lust jeden einzelnen Eintrag zu bearbeiten. Das sind mir zu viele. Angezeigt werden die Seiten ja, es paßt nur optisch mit der Breite von dem Seitenkopf nicht mehr. Selbst mit mobilen Endgeräten kann man sich die Seiten noch anschauen.
Den Stempel habe ich inzwischen verloren, aber dafür habe ich einen neuen Mitstreiter gefunden: cachelgeo! Ich konnte ihn fürs Cachen begeistern und mittlerweile hat er richtig Spaß dran den Opa zu begleiten.
Mittlerweile habe ich mir einen neuen Stempel besorgt. ;-)