......Jahres wollte Helgi nochmal zu 1v, weil wir ja letztes Mal nur bei 1h waren. Da habe ich gesagt, daß wir ja dann auch noch " GC8TNV1 - Schöne Aussicht" suchen könnten. Haben wir auch gemacht. Oma blieb im Auto und Helge hat die Dose gefunden!

Am letzten Tag des.........

Donnerstag 31.12.2020

Auf dem Rückweg zum Auto kamen wir wieder bei " GC3NPX2 - Hardauseerunde 1 -Altersschwäche-" vorbei, wo gerade zwei Frauen und einige Kinder am Suchen waren. Wir, speziell Helgi, klinkten uns ein, halfen bei der Suche und tatsächlich fand einer der Jungs auch die Dose.

......dem Wünschen einer Aktion und nach langem Hin- und Her entschied ich mich für den Hardausee. Mit Glück könnte ich ja nebenbei den einen oder anderen Cache versuchen. Diesmal wurde ich bei " GC3NPXR - Hardauseerunde 2 - Strand-" problemlos fündig.

Heute war ich dran, mit........

Dienstag 29.12.2020

......1400sten Cache! Hat ja lange gedauert bis zum nächsten "Hunderter". Traditionell suchen wir den ja zusammen und mittlerweile natürlich auch zusammen mit Helge. Diesmal einen neuen Cache im Königsbergwald ausgesucht. " GC9351C -  Wurzelresektion" war das Ziel. Hier mußten wir echt ganz schön lange suchen, obwohl Oma gleich am richtigen Objekt war. Kurz bevor ich schon aufgeben wollte, habe ich nochmal das LIsting gelesen und dann hat es klick gemacht und dat Ding war entdeckt! Ein würdiger Jubiläumscache!

Auf der Suche nach.........

Samstag 05.12.2020

......mußte ich noch schnell vor dem Wochenendeinkauf " GC86TY4 - BC 9: An der Brücke" einsammeln, damit wir am nächsten Tag mit Helgi den Jubiläumscache suchen können. Hat zum Glück superschnell geklappt hier und ich konnte wieder ins warme Auto.

Bei eisigen Temperaturen.........

Freitag 04.12.2020

......Helgi zu einem anderen Cache, den ich schon hatte, aber da kam " GC9233W - Westerwemede" neu raus und den hatte ich ja auch noch nicht, also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Eigentlich wollte ich mit.........

Freitag 06.11.2020

......Bock auf eine Cacherunde mit dem eBike. Also Cacherunde ist übertrieben, aber die Fahrradrunde startete bei " GC86KYB - PROJEKT?". Hier war alles gut zu finden und natürlich mugglefrei. Das war es dann aber auch schon mit dem Cachen. Der Rest war "nur" Fahrrad fahren - 23km!

Schönes Wetter und.........

Donnerstag 05.11.2020

......was! Über solch ein "Abenteuer" freut sich der Helgi natürlich auch. Obwohl wir zwei Versuche bei " GC7APBB - Das Orakel vom O-See" brauchten, war es nicht weiter schlimm. Beim zweiten Mal war die Dose dann endlich da. Spannend für Helgi!

Das war ja mal.........

Freitag 30.10.2020

Wenn ich schon mal hier bin, fahre ich auch noch kurz um die Ecke und nehme " GC8672W - Kleines Wäldchen" mit.

Danach wollte ich über Holdenstedt nach Hause fahren, habe zum Glück noch geschaut, ob dort ungefundene Caches liegen und habe dort erst mal " GC86716 - Kleines Bänkchen" angesteuert. Nach einer kleinen Konfusion konnte ich die Dose aber auch finden.

......ausgenutzt und eine kleine Cachetour gemacht, um die Statistik auf Vordermann zu bringen. Erster Stop war bei " GC8BTV8 - BC 16: Baumkuddelmuddel ", den ich tatsächlich ohne GPS-Unterstützung fand.

Das schöne Wetter........

Mittwoch 28.10.2020

Von Tätendorf weiter über Jastorf am Kanal lang Richtung Emmendorf. Dort liegt " GC89BB1 - Vogelfrei (reloaded) ", dessen Vorgänger ich auch schon gefunden hatte und so war es Ehrensache, diesen auch noch einzusammeln. Er lag auch völlig ungetarnt im Busch rum.

......noch einmal das eBike rauszuholen und eine Runde zu drehen. Da bot es sich an, einen zweiten Versuch bei " GC8C00F - Laute Aussicht " zu wagen, da man mit dem Fahrrad nicht so auffällt, wenn man dort eine Pause macht. Diesmal konnte ich die Dose schnell entdecken.

Schönes Wetter, um.........

Dienstag 06.10.2020

......Meike zu Bremses Geburtstag eingeladen war am Nachmittag zu Boßeln. Also haben wir beide eine Windradtour gemacht und bei den Natelner Windrädern auch noch gleich einen Beifang in Form von " GC5E87R - Picknick am See " gemacht. War schon schwierig, einen "See" auszumachen und die Dose zu finden hat dann auch noch etwas gedauert.

Kurzfristiger Opatag, weil.........

Samstag 19.09.2020

......Cachewartung beim NaturFreiBad ausführen und da kam ich mit dem Fahrrad bei " GC8TN15 - Eiche mit Charakter " vorbei. Eigentlich dachte ich im Vorfeld, daß die Dose auf der anderen Seite des Baumes liegt, vor Ort stupste ich aber erstmal einen anderen Stein an und siehe da: schon gefunden!

Ich mußte eine.........

Sonntag 06.09.2020

......in Verbindung mit einem Cache, da ich diesen Monat ja mal wieder noch keinen Fund hatte. " GC8PFM9 - Die Bank von Groß Hesebeck " war das Ziel und die Dose konnte sich auch nicht lange verstecken.

Eine kleine Taunusrunde.........

Sonntag 16.08.2020

Wieder einige Meter weiter fand ich dann " GC84CNX -  mduelzens ..auf dem Weg nach Barum 11". Logbücher sind voll oder feucht, aber die Dosen sind gut zu finden.

Den letzten auf dieser Runde, obwohl man noch lange nicht in Barum ist, fand ich dann hier als " GC84CP0 - mduelzens ..auf dem Weg nach Barum 12". Danach den Weg wieder zurück und nochmal nach Nummer neun geguckt, aber nicht gefunden.

Vom Barumer Weg kommend in Westerweyhe reingefahren, da liegt ja gleich " GC8TKPC -  Feuerwehr Westerweyhe". Den abgedeckten Schacht habe ich gesehen, somit war das hier nicht mehr gefährlich.

Nummer neun mußte wegen Muggle ausbleiben und somit ging es erstmal zu " GC84CNV - mduelzens ..auf dem Weg nach Barum 10". Aus der Sichtweite des Muggles raus, ging hier auch wieder alles seinen Gang.

Es sind bei solch einer Tour ja immer nur einige wenige Meter den Weg weiter und so kam ich dann zu " GC84CNP - mduelzens ..auf dem weg nach Barum 8". Auch hier alles easy, aber danach war schon der erste Muggle zu erblicken.

......e-CM ausprobiert und den Rest der Barumstrecke eingesammelt. Angefangen mit dem Multi "GC84CNK -  mduelzens ..auf dem Weg nach Barum 7". Hier ging noch alles fix und ungestört vonstatten.

Mal das neue........

Dienstag 21.07.2020

......für meine Verhältnisse ausgiebige Radtour gemacht und bei " GC8T1XX - Viele Früchte" vorbeigeradelt. Da mußte ich natürlich einen kleinen Stopp einlegen.

Nachmittags noch eine.........

Sonntag 19.07.2020

......eine Windradtour mit einem Cache verbinden. Vor ein paar Wochen waren wir schon mal erfolglos bei " GC8CH74 - Wasserbedarf", weil wir nicht genug Wasser mithatten. Dieses Mal waren wir besser vorbereitet und konnten die Dose herausfingern.

Wieder mal konnten wir.........

Samstag 18.07.2020

......zu 1v1h und da fiel mir ein, daß an der Parallelstraße ja neuerdings der Cache " GC8TKQD -  Die Schweine sind ausgebrochen" liegt (Hat aber nix mit Bendel Bevensen zu tun ;-) )Also kurz hierher gedüst und in der vom Regen durchnäßten üppigen Vegetation rumgesucht. Kurz vorm Aufgeben habe ich dann das Ei gefunden.

Helgi wollte mal wieder.........

Freitag 19.06.2020

Anschließend haben wir eine Mega-Nordic-Walking-Tour nach Niendorf und zurück gemacht und sind dabei an " GC57Z7B - Seespuk" vorbeigekommen, den ich ja nicht so da liegen lassen konnte.

......zur Reifenreparatur gebracht und in der Zwischenzeit den Outdoorteil von " GC1E8E7 - Skates im Norden" absolviert. Das Rätsel hatte mich ja erst in die völlig falsche Richtung gelotst, aber nach ein paarmal hin- und herdenken war ich dann doch richtig. Vor Ort dauerte es aber auch noch so seine Zeit, bis ich den Kleinen entdeckte.

Morgens das Auto.........

Freitag 12.06.2020

Gegen Abend dann nochmal zur Strandpromenade und uns an " GC89REC - Waterkant" versucht, den wir gestern bei der Rückkehr vom Priwall vergessen hatten. Zum Glück war die richtige Bank unbesetzt.

......Urlaub, deswegen sind wir zum Shoppen nach Lübeck. Ich bin nur so in die Fußgängerzone und habe " GC2Q02N - Drehtür....."Lübecks meist gefundenste Dose" :-)" gesucht. War natürlich supermuggelig und hat dementsprechend seine Zeit gebraucht.

Regen im.........

Donnerstag 11.06.2020

Noch ein Ort, an dem es vor Muggles nur so wimmelt ist die Mole. Auf der Mole befindet sich der Cache "GC2W3FW - Ship watching". Abends wollten wir zumindest einen Versuch wagen und siehe da, es gab sogar einen halbwegs unbeobachteten Moment, in dem wir zugreifen konnten.

Der letzte Fund auf dem Priwall wurde "GC7Z674 - TB-Hotel "Alter Fährpavillon" ", da ich auf dem Hinweg dran vorbeigelatscht bin. Schöner Kasten, aber leider keine TBs drin, obwohl einige im Listing standen.

Der dritte Fund des Tages war wieder ein Virtual. Auch bei "GC7B6KW - Lichter an der Trave" ging es nur dadrum, ein Foto zu machen.

Fund Nummer zwei war dann " GC2NRV4 - Wachturm". Hier war noch alles mugglefrei und wir konnten in Ruhe suchen, loggen und wieder verstecken.

......verbrachten wir dann auf dem Priwall, zumindestens bis zum Mittagessen. Der erste Fund des Tages war ein Virtual. " GC892XJ - Der letzte Matrose" ist ja nicht zu übersehen und wird nicht nur von Cachern fotografiert.

Den zweiten Tag........

Mittwoch 10.06.2020

......Travemünde und wir mußten natürlich auch erst einmal ans Wasser. Da bot sich gleich " GC7V0WH -  Alter Rettungsschuppen" an. Allerdings liegt der direkt an der Strandpromenade und dementsprechend viele Muggles latschen vorbei. ;-))

Erster Urlaubstag in.........

Dienstag 09.06.2020

......wieder eine Windradtour mit Helgi mit einem Cache verbinden. Vorher sogar zwei DNFs bei Oetzen/Weste, aber dann noch zu " GC8QRNG -  Lehmker Skyline " und da wurden wir zum Glück gleich fündig.

Endlich konnte ich mal.........

Freitag 05.06.2020

Wenn ich schon mal in der Gegend bin und Urlaubsgrüße einsammele, dann kan ich auch noch einen vierten Versuch bei " GC6PDF7 - Urlaubsgrüße aus Heiligenhafen" machen. Diesmal ging es völlig problemlos. Warum habe ich den bei meinen anderen Besuchen nicht gefunden?

Der letzte "neue" Urlaubsgruß war dann " GC8J9EE -  Urlaubsgrüße aus Italien". Hier war schon von Weitem offensichtlich, wo die Dose liegt.

Wieder ein Stückchen weiter lag dann " GC8J9EW -  Urlaubsgrüße aus Belgien", den ich auch erst am falschen Platz gesucht habe.

Etwas weiter den Weg lang, lag dann in einer Kurve " GC6PFXX - Urlaubsgrüße aus Griechenland (Rhodos)". Bei derm habe ich mich dumm und dusselig gesucht, immer auf der falschen Strassenseite, bis endlich die Eingebung kam.

......mit dem neuen CM, da ich es hier schon mal mit dem Taunus versucht hatte, mich aber dann doch nicht getraut hatte. Die Rede ist von einigen Urlaubsgrüßen, angefangen mit " GC8J9CP -  Urlaubsgrüße aus Liechtenstein". Hier bin ich nach kurzer Verwirrung fündig geworden.

Und wieder eine Tour........

Dienstag 12.05.2020

......am austesten vom neuen Cachemobil und so mußte ich heute nach dem Mittagessen auch noch eine kleine Cacherunde drehen. Erst einen DNF verbuchen und dann im zweiten Anlauf " GC5ZZD4 -  Möchtegern Pettling am Dorfteich Oetzendorf " gefunden.

Bin immer noch.........

Sonntag 10.05.2020

Der dritten und letzten FTF für nheute gab es, ganz in der Nähe, bei " GC8PTYF - Oh Weiher ".

Ein Stückchen weiter die Straße runter lag " GC8NYN6 - Stein an Stein", den ich als zweiten FTF einsacken konnte. Hier lag vor langer Zeit schon mal ein Cache.

......Cachemobil das gute Wetter ausnutzend gleich mal die neu aufgeploppten Caches angegangen. Der erste auf der Liste war " GC8NYNC - Die T Kreuzung" und zugleich auch der erste FTF für heute.

Mit dem neuen.........

Donnerstag 07.05.2020

In Uelzen angekommen, schnell auf die GC-Karte geschaut und " GC8K5VQ - Ehemaliger Bahnübergang " entdeckt. Kleiner Spaziergang zum GC und den letzten Fund für heute geloggt.

Über Jastorf und Molzen dann Richtung Uelzen und da lag noch " GC840EZ - Das ist ja mal ne gute Idee ". Hier waren dummerweise die meisten Muggles vor Ort und ich mußte eine ganze Weile warten, bis ich zugreifen konnte.

Einmal quasi schräg gegenüber im LK lag ja noch " GC7WD4F - Fernblick " von mir ungefunden rum, weil beim ersten Versuch das Muggleaufkommen zu hoch war. Heute war die Luft rein und ich konnte ihn sofort entdecken.

......eigentlich ganz andere Ziele auf meinem Zettel, ab da machte mir Bauer Hacke bei der Arbeit einen Strich durch die Rechnung. Also auch heute Alternativcaches aus dem Hut gezaubert und erstmal zu " GC872ZR - Der erste Hirsch ". Der lag völlig ungetarnt da. Nachdem ich dann geloggt hatte nicht mehr.

Auch heute standen.........

Dienstag 21.04.2020

......auf meiner kleinen Taunuscacherunde einige ganz andere Caches machen, aber als ich vor Ort ankam, wollte ich dem Taunus dann diesen Weg doch nicht zumuten. Also Plan B aus der Tasche gezogen und " GC8C24F - BC 18: Am Wegesrand da stand...ein Pool " angesteuert. Hier mußte ich erst eine Warterunde drehen, da die örtliche NW-Gruppe genau diese Strasse auserkoren hatte.

Eigentlich wollte ich........

Montag 20.04.2020

......fasst schon Langeweile, so mußte ich heute mal raus und cachen. Als schnelles Opfer zwischendurch hatte ich mir " GC8MJJG - Der Haufen " ausgesucht. Erstmal an der falschen Stelle gesucht, dann kurz überlegt und direkt die richtige Stelle angesteuert.

Corona, Ausgangssperre und........

Donnerstag 26.03.2020

......fehlte mir auch noch der Monatsfund. Also vor dem Wochenendeinkauf erstmal bei " GC86AZX -  Tenne, Ei 027" vorbeigefahren. Das Versteck war sofort ausgemacht, die Dose herausgeholt, im Auto geloggt, die Dose wieder versteckt und dann weiter.

Leap Day und zusätzlich........

Samstag 29.02.2020

......neuen Jahres. Ich mußte ja auch noch fix den "Monatsfund" machen. Also einen nicht schweren rausgesucht, für " GC7ZQ0D - Parkplatz für Gassirunden " entschieden, hingefahren, Lage gecheckt, Cache gefunden.

Erster Cache des........

Sonntag 19.01.2020

Auf dieser Seite findet ihr nun die archivierte Funde der jeweiligen Monate.